Grußwort & Online-Botschaft des CSD Deutschland e.V. 2020

Die CSD’s sind Deutschlands größte Bürger*innenbewegung von und für die LSBTIQ*-Community. In diesem Jahr sind sie von den Einschränkungen durch das Coronavirus und dessen Auswirkungen betroffen. Eine Demonstration in Zeiten von #WIRBLEIBENZUHAUSE durchzuführen ist nahezu unmöglich. Und wir alle bemühen uns um Lösungen und Alternativen. Weiterlesen …

Europa 2020: LSBTIQ*-freie Zonen und Missachtung der Menschenrechte!

Die aktuelle Lage in Polen und Ungarn lässt aufhorchen. Nicht nur, dass in beiden Ländern gegen Menschenrechte verstoßen wird, sie widersetzen sich auch der geltenden rechtlichen Grundlagen der Europäischen Union. Obgleich sich beide Länder für die Einhaltung der europäischen und demokratischen Werte verpflichtet haben, sind Weiterlesen …

CSD 2020 – Anders, aber nicht weniger WICHTIG!

CSD heißt: Sich engagieren, sich zeigen, Kämpfen! Gemeinsam für etwas einstehen. Eine politische Botschaft an all diejenigen transportieren, die die Rechte von LSBTIQ* missachten. Sich für die stark zu machen, die ihre sexuelle Identität verstecken müssen. All diejenigen  zusammenbringen, die nicht offen und selbstbewusst mit Weiterlesen …

Global Pride 2020 – Dein Online-CSD

Die CSD-Saison 2020 wird anders werden, als wir sie aus den letzten 50 Jahren kennen. Aufgrund der weltweiten Verschiebungen und Absagen von CSD-Veranstaltungen und Prides, haben sich die Pride-Organisationen aus der Welt zusammengeschlossen, um am Samstag, dem 27. Juni 2020, eine „Global Pride“-Veranstaltung zu organisieren. Online, Weiterlesen …

Ihr seid PRIDE – Die Coronakrise und der CSD

Auch die CSDs als Deutschlands größte Bürger*innenbewegung sind von den Einschränkungen durch das Coronavirus und allen damit verbundenen Auswirkungen betroffen. Eine Demonstration in Zeiten von #socialdistancing durchzuführen ist unmöglich. Niemand weiß, wie lange dieser Zustand und die damit verbundenen Gefahren andauern. Das stellt viele Organisator*innen Weiterlesen …

Regenbogenportal: Ein Wissensnetz zu gleichgeschlechtlichen Lebensweisen und geschlechtlicher Vielfalt

In Deutschland leben schätzungsweise 6,5 Millionen lesbische, schwule, bisexuelle, trans-, intergeschlechtliche und queere (LSBTIQ*) Menschen. Das Bundesfamilienministerium hat das Ziel, Unwissen, Vorbehalte und Diskriminierung abzubauen, Akzeptanz, Gleichstellung und ein respektvolles Miteinander zu fördern. Das neue Regenbogenportal ist hierfür ein wichtiger Schritt. Bundesfamilienministerin Frau Dr. Franziska Weiterlesen …